Nachhaltige Schulentwicklung

 

Wir unterstützen Lehrergremien, Schulleitungsteams und Schüler an Schulen bei der Entwicklung ihrer Nachhaltigkeitskultur. Wir erforschen aktuelle Entwicklungen und Wirkungsweisen im Bereich des schulischen Nachhaltigkeitsmanagements.

Insbesondere unterstützen wir:

 

Lehrergremien und Schulleitungsteams


  • Supervisionen, Coachings und Pädagogische Tage zur Förderung schulischer Nachhaltigkeitskultur, insbesondere mit den Schwerpunkten Schulentwicklung / Schulprogramm, gesunde Arbeitswelt, Führung und Teamorientierung sowie Management & Verwaltung. Darüber hinaus Mediationsangebote.
  • Aufbau und Begleitung von Kooperationsmaßnahmen mit Wirtschaftsunternehmen
  • Zurzeit konzipieren wir eine mehrjährige, zertifizierte Weiterbildung zum Coach und Supervisor mit dem Schwerpunkt nachhaltige Schulentwicklung & unternehmerisches Nachhaltigkeitsmanagement. Die Weiterbildung werden wir erstmalig voraussichtlich ab 2019 für Lehrer anbieten.
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen an Frankfurter Schulen, z.B. in den Arbeitskreisen Umwelt und Nachhaltigkeit sowie Methodenkompetenz / Lernen lernen an der Frankfurter Wöhlerschule.

Schülerschaft

  • Organisation und Management der Schülervertretungs-Arbeit und von Schülerfirmen, Lernziel-Management, Implementierung einer nachhaltigkeitsorientierten Schulordnung / Schulregelwerk.
  • Altersspezifische Unterrichtseinheiten zur nachhaltigen Entwicklung, z.B.
    – für Grund- und Unterstufenschüler aller Schulformen eine praxisorientierte Exkursion im Rahmen des Frankfurter Stadtimker-Projekts www.bienenretter.de
    – für Mittelstufenschüler aller Schulformen mehrere Unterrichtseinheiten zur Ermittlung des eigenen CO2 Fußabdrucks im Zusammenhang von Comenius-Projekten mit dem Schwerpunkt Umweltbildung und Nachhaltigkeit. FINE unterstützt dabei auch bei den Antragstellungen und begleitet nachhaltigkeitsorientierte Austauschprojekte im Ausland
    – für Oberstufenschüler eine Unterrichtseinheit zum Thema Nachhaltigkeitsstrategien, plastisch erklärt am Beispiel unserer Forschungsreise 2011

Nachhaltigkeit macht Schule: Ausgezeichnet!

 

Unser Projekt Nachhaltigkeit macht Schule will nachhaltiges Bewusstsein im Schulwesen fördern. Denn Bildung ist dann zukunftsorientiert, wenn nachhaltige Entwicklung integraler Bestandteil im Schulprogramm ist, im Schulcurriculum verankert wird und im Unterricht sowie im Schulmanagement lebendig umgesetzt ist. Die Deutsche UNESCO-Kommission hat es als offizielles Projekt der Weltdekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung 2014 ausgezeichnet.

 


 
Kontakt: Dipl.-Päd. Rüdiger Hein, MBA MA; hein@fine-institut.de